Freiwillige Filmkontrolle

Freiwillige Filmkontrolle

Kritik: „Das Schweigen der Lämmer“

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Zu Ostern will auch die Freiwillige Filmkontrolle die Lämmer schlachten und widmet sich dem „Schweigen der Lämmer“ – Jonathan Demmes Thriller, basierend auf Thomas Harris' Roman, feiert 30. Jubiläum (leider ohne neue Heimkino-Edition).

Sassan Niasseri und Arne Willander über einen Film, den vor seinem Erscheinen 1991 keiner auf der Rechnung hatte – und ein Jahr später in den fünf wichtigsten Oscar-Kategorien abräumte und seine Hauptdarsteller Anthony Hopkins und Jodie Foster zu Stars machte.


Kommentare

Vincent(a.k.a. Joe Hörer)
by Vincent(a.k.a. Joe Hörer) on
Schöner Beitrag von euch. Es ist natürlich kein Geheimwissen, aber wo ihr schon erwähnt, dass Demme und auch Scorsese aus der Roger Corman-Schule kommen: Dieser hat mitsamt George A. Romero folgerichtig dann ja auch sein Gastauftritt als FBI Agent(wobei Romero mit Pferdeschwanzfrisur...hmmm, das wirkt nicht ganz überzeugend, dass tatsächlich jemand vom FBI so rumläuft; aber egal). Ich wollte mich an der Stelle auch einmal dafür entschuldigen, dass mein Ton im Kommentar zu „Barbaren“ auf Netflix: Terror um Thusnelda!" damals teils echt rüde, unfreundlich ausgefallen ist - nur liebe Leute: Ja, die Römer waren tatsächlich in England, sogar über 400 Jahre. Ich fand es recht skurril, dass dieser Umstand beiläufig überhaupt zur Diskussion gestellt wurde, so als wären die Historiker sich da nicht ganz einig. Und wie gesagt: Filmleute, orientieren sich im Zweifel eben in diesem Punkt an einem Klassiker wie "Asterix bei den Briten". :)

Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Der Film- und Serien-Podcast von Rolling Stone, Deutschlands legendärem Kulturmagazin. Alle 14 Tage sprechen die Redakteure Sassan Niasseri und Arne Willander über Neuerscheinungen und Klassiker aus der Kino- und Fernsehwelt

von und mit Rolling Stone: Sassan Niasseri und Arne Willander

Abonnieren

Follow us