Freiwillige Filmkontrolle

Freiwillige Filmkontrolle

„Der Elefantenmensch“: 40. Jubiläum des Klassikers

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das erste Meisterwerk des Regisseurs David Lynch: „Der Elefantenmensch“. Der Schwarzweiß-Kinofilm aus dem Jahr 1980, nominiert für acht Oscars, erscheint zum 40. Jubiläum frisch restauriert in einer 4k-Fassung. Herausgegeben von Studiocanal Home Entertainment. Ab dem 02. April in nie gesehener Qualität fürs Heimkino und für kurze Zeit auch auf der Leinwand.

„Der Elefantenmensch“ erzählt die wahre Geschichte des Joseph „John“ Merrick, im Film gespielt von John Hurt, der aufgrund seiner körperlichen Missbildungen auf den Jahrmärkten Englands vorgeführt wird. Nach seiner Befreiung versucht der Arzt Frederick Treves, verkörpert von Anthony Hopkins, Merrick in die viktorianische Gesellschaft Londons einzugliedern. David Lynchs Film ist ein bewegendes Plädoyer für Menschlichkeit und die Unantastbarkeit der Würde.

„Der Elefantenmensch“ erscheint als DVD, Blu-ray Collector’s Edition im Digipack mit Booklet und Artcards sowie im limitierten 4k-UHD-Steelbook. Die Editionen enthalten zahlreiches, bislang unveröffentlichtes Bonusmaterial: darunter Interviews mit Regisseur Lynch und Hauptdarsteller John Hurt, ein Gespräch mit dem Standfotograf Frank Connor und ein Q+A mit Filmproduzent Jonathan Sanger. Dazu die Dokumentation „Joseph Merrick – der echte Elefantenmensch“ sowie ein Künstlergespräch zwischen Lynch und seinem Kollegen, dem „Leaving Las Vegas“-Regisseur Mike Figgis.

Die ROLLING-STONE-Redakteure Sassan Niasseri und Arne Willander über ein Werk, das bis heute nichts an Bedeutung verloren hat.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Der Film- und Serien-Podcast von Rolling Stone, Deutschlands legendärem Kulturmagazin. Alle 14 Tage sprechen die Redakteure Sassan Niasseri und Arne Willander über Neuerscheinungen und Klassiker aus der Kino- und Fernsehwelt

von und mit Rolling Stone: Sassan Niasseri und Arne Willander

Abonnieren

Follow us